Au Backe!


Au Backe!

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

UVP 7,99 €
7,50
Preis zzgl. Versand


Art des Spiels: Kinderspiel
Spieleranzahl: 2-6
Alter: ab 5 Jahren
Spieldauer: 20 Minuten
Schwierigkeit: 2/5
Verlag: Zoch Verlag
Autor: Frank Nestel

 

Kurzspielregel / Kurzspielregel (druckerfreundlich)

Spielregel

Regelfrage

 

Au Backe – sagen die Kinder, wir sagen Au K…

19 verdeckte Hühnerhofkarten liegen vor uns aus. 5 Tierkarten haben wir auf der Hand, die wir loswerden möchten. Dazu einen Stapel weiterer Karten, den wir ebenfalls nicht mehr haben wollen, an den wir aber erst herankommen, wenn wir Karten von unserer Hand losgeworden sind.

Aber wie stellen wir das an? Ganz einfach, wir decken eine Hühnerhofkarte auf, die ein Tier zeigt, dass wir auch auf der Hand haben. Denn dann dürfen wir alle passenden Tiere von der Hand ablegen und weiter machen, bis wir ein Tier aufdecken, dass wir nicht auf der Hand haben. Darüber freuen sich dann aber die Mitspieler, denn erstens dürfen wir nicht mehr weiter machen und zweitens wissen sie nun, wo dieses Tier sich versteckt.

Noch viel mehr freuen sie sich aber, wenn wir in einen Hühnerhaufen treten, sprich eine K…-Karte aufdecken. Wenn wir dann nämlich nicht gleich eine Schaufel aufdecken, haben wir die K… und müssen zwei Karten bei Mitspielern ziehen, die sich natürlich diebisch darüber freuen.

Wer bei dieser tollen Kartenspielumsetzung des prämierten Spiels Zicke Zacke Hühnerkacke (Sonderpreis Kinderspiel Spiel des Jahres, merkwürdig … hier durfte das böse Wort noch ausgesprochen werden) als erstes alle eigenen Karten los wird, gewinnt. Während Zicke Zacke vor allem aufgrund des tollen Materials glänzt, gefällt mir persönlich Au Backe spielmechanisch sogar noch ein bisschen besser.

Es ist ein klasse Spiel für die ganze Familie, in dem die Kinder wieder mühelos zeigen können, dass sie im Merken mindestens genauso gut sind wie Mama und Papa.

Rene' Puttin

Diese Kategorie durchsuchen: ab 5