Qwinto


Qwinto

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage - Sommerlurlaub, Lieferung erst am 05.08.2019

UVP 8,95 €
7,50
Preis zzgl. Versand


Art des Spiels: Qwinto
Spieleranzahl: 2-6
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: 20-30 Minuten
Schwierigkeit: 3/5
Verlag: Nürnberger-Spielkarten-Verlag
Autoren: Bernhard Lach, Uwe Rapp

 

Kurzspielregel / Kurzspielregel (druckerfreundlich)

Spielregel

Regelfrage

 

Qwinto: Qwixx für Fortgeschrittene

Einer würfelt bunte Würfel, alle malen auf ihrem Zettel rum. Das kennen wir doch schon! Naja nicht ganz. Es gibt nur drei Würfel und es stehen noch keine Zahlen auf dem Zettel die angekreuzt werden, sondern die Zahlen werden erst auf den Zettel geschrieben. Qwinto ist nicht Qwixx aber der Nachfolger des selbigen.

Der aktive Spieler entscheidet, ob er ein, zwei oder drei Würfel wirft. Damit steht er direkt vor der Entscheidung, ob er eher auf große Zahlen oder nur auf kleinere Zahlen abzielt. Und bei kleineren Zahlen muss er sich auch jetzt bereits auf die Reihen festlegen, in denen er Zahlen eintragen möchte, denn dies ist nur in den Farben der verwendeten Würfel erlaubt.

Nach dem Wurf (bzw. nach einmaligem Neuwurf) muss er und dürfen alle anderen die Summe aller Würfel in einer passenden Reihe eintragen. Beim Eintragen gelten zwei Regeln: Zahlen nebeneinander müssen aufsteigend sein, Zahlen untereinander unterschiedlich.

Klingt einfach, ist es aber nicht. Stets gilt es abzuwägen inwiefern einen eine eingetragene Zahl in der Zeile und Spalte einschränkt und ob diese optimal hinsichtlich der zu erzielenden Punkte ist.

Diese gibt es nämlich bei vollständigen Reihen für die größte eingetragene Zahl und in fünf Spalten für eine der Zahlen in der Spalte, aber nur wenn diese auch vollständig gefüllt ist. Eine 18 ist möglich, aber wie wahrscheinlich ist diese? Und würfeln die anderen überhaupt noch mit drei Würfeln, oder bin ich der einzige der versucht große Zahlen zu werfen.

Qwinto ist von den Regeln her genauso simpel wie Qwixx. Aber es ist deutlich anspruchsvoller. Man kann sich nicht oft erlauben Zahlen nicht einzutragen, denn dann rennen einem die Spieler die alles eintragen schnell davon und beenden schnell das Spiel (wenn sie ihre zweite Reihe abschließen). Wer Qwixx mag, wird auch Qwinto gerne spielen, wem Qwixx zu leicht war, der findet mit Qwinto sicher auch eine Herausforderung.

Rene' Puttin

Diese Kategorie durchsuchen: Würfelspiele