Welcome to the Dungeon


Welcome to the Dungeon

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

UVP 12,95 €
12,50
Preis zzgl. Versand


Art des Spiels: Kartenspiel
Spieleranzahl: 2-4
Alter: ab 10 Jahren
Spieldauer: 30 Minuten
Schwierigkeit: 3/5
Verlag: Iello
Autor: Masato Uesugi

 

Kurzspielregel / Kurzspielregel (druckerfreundlich)

Spielregel

Regelfrage

 

Welcome to the Dungeon – Kämpf doch selbst

Es gab einmal Zeiten, da waren die Helden noch tapfer, edel, mutig, motiviert und konnten es gar nicht abwarten endlich reihenweise Orks zu plätten und im Kampf gegen einen Drachen ihre wahre Erfüllung zu finden.

Es war einmal … heutzutage sitzen die die faulen Kerle in der Taverne und müssen erst in den Dungeon getreten werden. Mit jedem Met, erfahren sie neue Gerüchte, was, während sie so gemütlich rumsitzen, im Dungeon ein neues zuhause gefunden hat. Zumindest wenn sie das Met gut vertragen, ansonsten sterben dabei die Gehirnzellen ab, die eigentlich wissen sollten wo der Helm, das Schild, der Zauberstab oder was es sonst noch so an Ausrüstung gibt denn gelagert wird.

Wir als Spieler entscheiden reihum, ob wir dem „tapferen“ Recken noch zutrauen lebendig aus dem Dungeon heraus zu kommen, oder ob wir lieber aus der Runde aussteigen. Bleiben wir dabei, dann ziehen wir eine Monsterkarte und legen diese entweder verdeckt in den Dungeon (Saufen bringt Infos), oder nehmen sie aus dem Spiel und müssen dann aber auch einen der Ausrüstungsgegenstände des Helden aus dem Spiel nehmen (Saufen kostet Hirnzellen).

Irgendwann glaubt nur noch einer an den Helden (oder zumindest sollte er das noch tun), denn dieser führt ihn nun in den Dungeon, wo er mit dem kläglichen Rest seiner Ausrüstung gegen die Monster die nun dort hausen antreten muss.

Stets steht man also vor kniffligen Entscheidungen: „Kann der Kerl das noch überleben? Was hat er noch an Ausrüstung? Welche Monster habe ich in den Dungeon gelegt? Welche mögen die Mitspieler wohl reingelegt haben? Welche Gegenstände haben sie weggenommen? Wollten sie eher kämpfen, oder hatten sie bereits aufgegeben?

Überlebt der Held dies, so erhält der Spieler eine Erfolgskarte, bei der zweiten gewinnt er das Spiel. Kehrt der Held aber nicht lebendig zurück, so muss der Spieler seine Übersichtskarten auf die rote Seite drehen. Passiert dies ein zweites Mal, so ist er aus dem Spiel.

Willkommen im Dungeon überzeugt mit einfachen Regeln, einer schönen thematischen Einbindung mit lustigen Illustrationen und einem sehr hohen Spielspaß, sowohl Familien als auch Vielspieler. Ich persönlich bin vor allem vom Schurken mit der Mithril-Rüstung, dem Tarnumhang und dem Ring der Macht begeistert. Irgendwie erinnert der mich an jemand …

Rene' Puttin

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kenner-Kartenspiele, Kenner-Strategiespiele, Strategiespiele, Kartenspiele, Neuheiten Spiel 2016