Hanabi


Hanabi

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

UVP 7,99 €
6,00
Preis zzgl. Versand


Art des Spiels: Deduktionsspiel
Spieleranzahl: 2-5
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: 30 Minuten
Schwierigkeit: 3/5
Verlag: Abacusspiele
Autor: Antoine Bauza

 

- Spiel des Jahres 2013 -

 

Kurzspielregel / Kurzspielregel (druckerfreundlich)

Spielregel

Spielunterlage

Regelfrage

 

Hanabi - Bist Du doof oder was?

Bei Hanabi (japanisch: Feuerwerk) arbeiten die Spieler gemeinsam daran ein besonders schönes Feuerwerk vorzubereiten.  Wir kaufen Feuerwerkskörper, planen den Ablauf, nehmen passende Musik auf, … Ähmm nein, wir spielen in der richtigen Reihenfolge Zahlenkarten auf dem Tisch aus.

Klingt langweilig ist es aber mitnichten. Obwohl das Thema vollkommen auswechselbar ist, liegt hier ein irre gutes und spannendes Spiel vor. Der erste Clou beginnt damit, dass wir unsere Karten so halten, dass wir sie selbst nicht sehen können. Da fragt schon mal häufiger ein unwissender Zuschauer „Bist Du doof oder was?“.

Aus diesem Unwissen heraus ist es nun unsere Aufgaben in fünf Farben aufsteigende Zahlenreihen auszulegen. Und wehe wir machen einen Fehler und spielen eine Karte aus, die gerade nicht passt, dann schickt das japanische Äquivalent zu Zeus einen Blitz vom Himmel  und die Mitspieler schreien „Bist Du doof oder was?“. Denn bei drei Blitzen haben wir verloren.

Also besser Fehler vermeiden und auf die Mitspieler hören. Diese geben uns nämlich Hinweise. Sie teilen uns entweder all unsere Handkarten einer Farbe oder alle Karten einer Zahl mit. Und meistens wollen Sie auch, dass wir diese spielen. Tun wir dies nicht heißt es schnell „Bist Du ...“.

Das gleiche Schicksal blüht uns, wenn wir Hinweise nicht verstehen, bei den man etwas um die Ecke denken muss. Und je mehr Erfahrung man mit Hanabi hat, desto durchdachter werden die Tipps und desto größer wird die Freude aller Beteiligten, wenn so ein um 3-Ecken-gedachter Tipp dann auch verstanden wird und die richtige Karte ausgespielt wird.

Hanabi ist ein geniales Spiel, das 2013 auch mit der hohen Würde dem Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde. Es macht direkt von der ersten Partie an Spaß, denn das Prinzip seine eigenen Karten nicht zu kennen ist ungewöhnlich und unterhaltsam zugleich. Und bei Fehlern kann man sich immer damit trösten, dass man ja unwissend war J.

Je häufiger man das Spiel spielt, desto mehr Ideen kommen einem um den Mitspielern mit einem Hinweis gleich mehrere Infos mitzugeben. Aber wird dieser das auch verstehen? Große Spannung und große Emotionen entstehen und machen das Spiel somit für Familien und Vielspieler gleichermaßen interessant.

 

Rene' Puttin

Auch diese Kategorien durchsuchen: Logikspiele, Kartenspiele, Kenner-Logikspiele, Kenner-Kartenspiele