Zooloretto Würfelspiel


Zooloretto Würfelspiel

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage, Betriebsferien, Lieferung am 28.10.2019

UVP 13,95 €
11,50
Preis zzgl. Versand


Art des Spiels: Würfelspiel
Spieleranzahl: 2-4
Alter: ab 7 Jahren
Spieldauer: 15 Minuten
Schwierigkeit: 2/5
Verlag: Abacusspiele
Autor: Michael Schacht

 

Kurzspielregel / Kurzspielregel (druckerfreundlich)

Spielregel

Regelfrage

 

Zooloretto – Das Würfelspiel: Nur nicht zu viele Tiere!

Ich hatte ja schon mal davon erzählt, dass mein Traum einmal Zoodirektor zu werden von Zooloretto zerstört wurde, indem es mir aufzeigte, dass der Job weniger mit Idealen und Idylle als mit purem Stress zu tun hat. Aber vielleicht kann Zooloretto – Das Würfelspiel mich ja davon überzeugen, dass der Beruf doch eher meinen ursprünglichen Vorstellungen entspricht.

Wenn ich am Zug bin, würfele ich zwei Würfel und lege diese auf Transportwagen, oder ich nehme alle Würfel eines Transportwagens. Hmm, das klingt schon mal sehr ähnlich zum Brettspiel, nur das ich mit Würfeln statt Plättchen hantiere.

Wenn ich einen Wagen nehme, kreuze ich auf meinem Zoozettel an. Für jedes Tier kreuze ich einen Platz in seinem Gehege an. Dabei habe ich im Krokodilgehege gerade mal Platz für ein Tier. Während die Löwen mit fünf Plätzen das größte Gehege haben. Habe ich ein Gehege als erster Spieler gefüllt, bekomme ich dafür Bonuspunkte. Toll was! Also möchte ich hier wirklich schnell viele der lieben Tiere haben? Das klingt wirklich so wie ich mir das vorgestellt …

Was, wenn ich dann noch ein Tier der Art bekomme muss ich das wieder in den Stall stellen, wo es Minuspunkte gibt. Ich hasse …  Ich sehe schon meine tierischen Freunde wollen richtig gepflegt werden. Also sollte ich vielleicht doch nicht zu schnell die Gehege füllen, denn sonst legen mir meine lieben Mitspieler immer genau die Tiere, ich nicht mehr will auf die besten Wagen.

Münzen gibt es hier auch! Gott sei Dank. Geld, Geld, Geld! Sie bringen Punkte, oder ich kann damit lästige Viecher prachtvolle Tierexemplare aus meinem Stall verkaufen und Minuspunkte vermeiden.

Zooloretto – Das Würfelspiel, erzeugt mit minimalem Material, ein sehr ähnliches Spielgefühl zum Brettspiel. Es ist etwas leichter zu spielen, aber die Entscheidungen sind dennoch entscheidend, so dass hier definitiv kein Glücksspiel vorliegt. Es ist ein ideales Spiel für Zwischendurch, sowohl für Familien, als auch für Vielspieler.

Rene' Puttin

Auch diese Kategorien durchsuchen: Würfelspiele, ab 7