Leo muss zum Friseur


Leo muss zum Friseur

Auf Lager
Lieferzeit: 2-5 Werktage

UVP 19,99 €
15,00
Preis zzgl. Versand


Art des Spiels: Kinderspiel
Spieleranzahl: 2-5
Alter: ab 6 Jahren
Spieldauer: 30 Minuten
Schwierigkeit: 2/5
Verlag: Abacusspiele
Autor: Leo Colovini

 

- Nominierungsliste Kinderspiel des Jahres 2016 -

Kurzspielregel / Kurzspielregel (druckerfreundlich)

Spielregel

Regelfrage

 

Leo muss zum Friseur – Also Leo plapper nicht so viel

Leo Löwe hat ein ernsthaftes Problem – seine Haarpracht. Denn davon hat er zu viel auf dem Kopf und jeden Tag wuchert sie weiter. Spätestens in fünf Tagen muss es er es zum Friseur schaffen sonst wird seine Mähne zu lang.

An jedem Tag macht Leo sich neu auf den Weg. Die Kinder spielen dazu eine Bewegungskarte aus und setzen Leo entsprechend der Zahl auf der Karte ein bis vier Plättchen vor. Das Plättchen auf dem er landet wird gedreht.

Ist es ein Wegweiser, so ist alles gut. Ist es ein Tier, dann ist nur dann alles gut, wenn die gespielte Bewegungskarte die gleiche Farbe hat, wie das Plättchen, denn ansonsten verquatscht sich Leo mal wieder und das kann Stunden dauern. Die Uhr wird entsprechend vorgedreht.

Ist es dadurch 8 Uhr abends oder später geworden schließt der Friseursalon und Leo muss es am nächsten Tag noch einmal neu probieren. Die Plättchen werden wieder gedreht und wer jetzt gut aufgepasst hat kann am nächsten Tag geschickt die richtigen Karten spielen und viel Zeit sparen.

Leo muss zum Friseur ist ein tolles kooperatives Memospiel. Die Kinder dürfen sich absprechen und fiebern bei jedem Schritt von Leo mit. Auch optisch ist das Spiel sehr gelungen und die wachsende Haarpracht von Leo wird wunderbar durch Puzzleteile in Szene gesetzt. Auch Erwachsene spielen bei dem zum Kinderspiel des Jahres 2016 nominierten Spiel sehr gerne mit.

Rene' Puttin

Auch diese Kategorien durchsuchen: ab 6, kooperativ, Aktionsprodukte, Siegpunktsammler